Über die TCVM Lernplattform

Eine Akupunkturbehandlung am Tier (TCVM) sollte niemals in Konkurrenz zur westlichen Veterinärmedizin gesehen werden. Wünschenswert wäre eine gegenseitige Ergänzung beider Therapieformen. Es sollte jedoch nicht der Versuch gestartet werden, die Akupunktur der westlichen Schulmedizin anzugleichen. Dies wird dieser großartigen und erfolgreichen Therapieform nicht gerecht. Die Grundlage der Traditionellen Chinesischen Veterinärmedizin (TCVM) sollte immer in die Behandlung mit einbezogen werden. So ist es Ziel dieser Lernplattform, das Interesse an der Traditionellen Lehre der TCVM zu wecken, welche von einer so elementaren Wichtigkeit ist, dass ohne ihr Verständnis eine Akupunkturbehandlung am Tier nur auf ein "Stechen nach Kochrezept" reduziert werden würde.

Wir bietet dem Interessenten eine umfassende Einführung in die TCVM, einen Leitfaden zur Diagnosestellung, eine ausführliche Darstellung der TCVM-Krankheitsbilder, eine komplette Auflistung und Darstellung der Akupunkturpunkte inkl. deren Wirkrichtungen, praxiserprobte Punktkombinationen und die Gegenüberstellung von zahlreichen westlichen Krankheitsbildern aus Sicht der TCVM. Schritt für Schritt vermittelt die Lernplattform allen Interessierten einen umfassenden Einblick in die TCVM.

Über Vera Vetter, die Gründerin der freien TCVM Lernplattform:

Studium der Human- und Veterinärakupunktur, Fachautorin, Inhaberin/Schulungsleiterin und Fachdozentin des Ausbildungsinstitutes AKUVETT mit über 15 Jahre Erfahrung in Ausbildung und Tätigkeit, TCVM-Therapeutin aus Leidenschaft und Passion, langjährige Erfahrung durch eigene Pferdezucht und Deckstation im Familienbesitz.


Impressionen aus vergangenen AKUVETT Ausbildungsseminaren - Danke für eine eine wunderschöne Zeit mit euch!